Corona-Pandemie | „Ideen für die Zeit danach“

Am 22. April dieses Jahres hatten wir als Vorstand der hiesigen Landesgruppe der DASL alle Mitglieder der Landesgruppe aufgerufen, neue Ideen, Ziele und Konzepte, die durch die Erfahrung der „großen Unterbrechung“ infolge der Corona-Pandemie angeregt wurden, in Kürze zu formulieren und für eine landesgruppeninterne Diskussion zur Verfügung zu stellen. Im Ergebnis erhielten wir erfreulicherweise neun Texte. Die Gesamtheit der Texte zeichnet sich durch ein hohes Maß an Vielfalt aus. Es gibt Vorschläge für kleine ebenso wie für große Veränderungen. Es gibt Vorschläge für einzelne Sektoren von Planung ebenso wie für umfassende integrierte Planungskonzepte. Neben Texten, die überwiegend Fragen stellen und auf Unsicherheiten hinweisen, finden sich Beiträge, die in der Analyse und Lösung von Problemen ein hohes Maß an Überzeugung und Sicherheit ausstrahlen. Und neben gut bekannten Konzepten findet sich eine Reihe innovativer Vorschläge.

Die Vielfalt der Beiträge stellt ein gutes Bild der Vielfalt der Mitglieder unserer Landesgruppe dar. Die Inhalte der neun Texte zeigen viele Gemeinsamkeiten, aber auch eine Reihe fundamentaler Widersprüche. Insofern lohnen sich Lektüre und Diskussion ! Alle neun Beiträge können im Folgenden studiert werden. Für eine weiterführende Debatte werden wir am Freitag, dem 4. September 2020, eine Videokonferenz von 15.00 bis 16.30 Uhr anbieten. Wir empfehlen, diesen Termin vorzumerken – eine Einladung mit Erläuterung des Zugangs und des Programms wird in den nächsten Wochen an alle Mitglieder unserer Landesgruppe versandt werden !

Für den Vorstand: Dieter v. Lüpke    

15. Juli 2020 von Anke Kochenburger
Kategorien: Corona-Pandemie, Diskussion | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Datenschutz ist uns wichtig!
Die Angaben, welche Sie im Kommentarformular eingeben, machen Sie auf freiwilliger Basis. Der Name wird später mit dem Kommentar angezeigt. Geben Sie keinen Namen an, wird später "Anonymous" angezeigt. Ihre E-Mailadresse ist für andere Besucher der Webseite nicht sichtbar. Mit dem Speichern des Kommentars wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Das geschieht, damit wir Spam-Kommentare aussortieren können. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter!
Mehr zu unseren Datenschutzeinstellungen können Sie hier lesen.


9 − acht =