Datenschutzerklärung

Wir freuen uns √ľber Ihr Interesse an unserer Website.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anl√§sslich Ihres Besuchs auf unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften gesch√ľtzt.

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und lesen Sie die nachstehenden Informationen. Diese geben Ihnen dar√ľber Auskunft, wie wir mit Ihren pers√∂nlichen Daten umgehen, wie und zu welchem Zweck diese Daten verwendet werden, an wen wir diese Daten weitergeben und wie wir Ihre pers√∂nlichen Daten sch√ľtzen.

Ihre Pers√∂nlichkeitsrechte haben bei uns h√∂chste Priorit√§t und wir bem√ľhen uns nach besten Kr√§ften, diese Rechte zu sch√ľtzen und zu gew√§hrleisten.

Verantwortlicher f√ľr die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Europ√§ischen Datenschutz-Grundverordnung ist:

Deutsche Akademie f√ľr St√§dtebau und Landesplanung e.V.
Landesgruppe Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

c/o verein+
Clemensstraße 6-8
60487 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 77011832
Fax: +49 69 77011831
E-Mail: kochenburger@hrps.dasl.de

Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter S-CON DATENSCHUTZ, Kriegerstra√üe 44, 30161 Hannover gerne zur Verf√ľgung (datenschutzteam222@s-con.de).

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Website und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei wird protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken.

Protokolliert werden:

  • Name der abgerufenen Datei,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • √ľbertragene Datenmenge,
  • Meldung √ľber erfolgreichen Abruf,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Browser und Browsertyp,
  • die Internetseite, von der weitergeleitet wurde,
  • der Internet-Service-Provider,
  • besuchte Seiten und
  • anfragende Domain.

Zus√§tzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Der Verantwortliche zieht allerdings keine R√ľckschl√ľsse auf eine Person.

Diese Daten werden lediglich daf√ľr ben√∂tigt, um die Inhalte unserer Website richtig anzeigen zu k√∂nnen, um die Inhalte dauerhaft f√ľr Sie zu optimieren sowie zur Unterst√ľtzung von strafrechtlichen Verfolgungen im Falle von Hackerangriffen.

Insofern auf dieser Website personenbezogene Daten (wie z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse etc.) erhoben werden, geschieht dies im freiwilligen Einvernehmen mit Ihnen und in Ihrer Kenntnis.

Die persönlichen Daten werden durch uns im Rahmen der Vorschriften des Telemediengesetzes (TMG), der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) erhoben und verarbeitet. Ein Widerruf ist Ihnen jederzeit möglich.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verf√ľgung gestellt haben, verwenden wir diese entsprechend den europ√§ischen und deutschen Datenschutzbestimmungen nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Begr√ľndung, Abwicklung und Beendigung mit Ihnen geschlossener Vertr√§ge, f√ľr die technische Administration und eventuell zur Durchf√ľhrung von Werbema√ünahmen f√ľr unsere Produkte und Dienstleistungen, sofern eine Einwilligung Ihrerseits vorhanden ist oder dies eine gesetzliche Vorschrift erlaubt.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst √ľbermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragserf√ľllung ‚Äď insbesondere Weitergabe von Bestell- oder Auftragsdaten bei der Einbindung von Dienstleistern und/oder Lieferanten etc. ‚Äď erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung f√ľr die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Betroffenenrechte

Gem√§√ü Art. 15 DSGVO steht Ihnen ein Recht auf Auskunft √ľber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu.

Dar√ľber hinaus steht es Ihnen frei, Ihre Rechte auf Berichtigung, L√∂schung oder, sofern das L√∂schen nicht m√∂glich ist, auf Einschr√§nkung der Verarbeitung und auf Daten√ľbertragbarkeit gem√§√ü der Artikel 16‚Äď18, 20 DSGVO geltend zu machen. Sollten Sie dieses Recht in Anspruch nehmen wollen, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Weiterhin steht Ihnen das Recht zu, sich jederzeit bei der zust√§ndigen Aufsichtsbeh√∂rde zu beschweren. Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht unter Einhaltung der Datenschutzgesetze erfolgt, w√ľrden wir Sie h√∂flich darum bitten, sich mit unserem Datenschutzbeauftragten in Kontakt zu setzen.

Des Weiteren haben Sie gemäß Art. 13 Abs. 2 lit. b) DSGVO das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

 Kommentarfunktion

Sollten Sie die Kommentarfunktion der Webseite nutzen, so werden Ihre angegebenen personenbezogenen Daten nur zum Zwecke der Ver√∂ffentlichung Ihres Kommentars auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a) und b) DSGVO erhoben. Die Nutzung der Kommentarfunktion geschieht auf freiwilliger Basis und damit auch die Ver√∂ffentlichung Ihres Kommentars sowie Ihres Namens bzw. Pseudonyms. Nach Pr√ľfung und Freigabe des Kommentars wird dieser ver√∂ffentlicht. Die Daten, die bei der Erstellung eines Kommentares von Ihnen eingegeben werden, werden von uns nicht gepr√ľft oder weiterverwendet. Bei Nichtbereitstellung ist es uns leider nicht m√∂glich, Ihren Kommentar zu ver√∂ffentlichen. Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen.

Eine √úbermittlung der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation findet nicht statt und ist auch nicht in Planung. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an externe Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht (Art. 13 Abs. 2 lit. c) DSGVO), Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtm√§√üigkeit der Datenverarbeitung bis zum Widerruf bleibt unber√ľhrt.

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen eines Kommentars mitteilen, werden bis auf Widerruf gespeichert.

Schutz der gespeicherten Daten

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsma√ünahmen ein, um Ihre uns zur Verf√ľgung gestellten personenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust, Zerst√∂rung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu sch√ľtzen. Unsere Sicherheitsma√ünahmen werden entsprechend dem Stand der Technik fortlaufend verbessert und angepasst. Es ist nicht auszuschlie√üen, dass von Ihnen unverschl√ľsselt √ľbermittelte Daten von Dritten w√§hren der √úbermittlung eingesehen werden k√∂nnen. Es wird darauf hingewiesen, dass hinsichtlich der Daten√ľbertragung √ľber das Internet (z.¬†B. bei der Kommunikation per E-Mail) keine abschlie√üend sichere √úbertragung garantiert werden kann. Empfindliche Daten sollten daher entweder gar nicht oder nur √ľber eine sichere Verbindung (SSL) √ľber das Internet √ľbertragen werden.

Minderjährigenschutz

Die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten kann nur durch eine vollj√§hrige Person erteilt werden. F√ľr Dienste der Informationsgesellschaft ist die Einwilligung eines Kindes ab dem Erreichen des sechzehnten Lebensjahres gem√§√ü Art. 8 DSGVO zul√§ssig.